2009

Die Deutschen Meisterschaften 2009 waren sportlich die erfolgreichsten für unseren Verein. Gleich mehrfach machte unsere Juniorin Michaela Huck auf sich aufmerksam.

 

Mit dem Luftgewehr erzielte sie 392 (97 100 98 97) Ringe und erreichte den 9. Platz in der Juniorinnenklasse B. Interessant: Die ersten acht Plätze gingen allesamt an den Landesverband Bayern!

 

Im KK-3-Stellungskampf konnte sie noch eine Schippe drauflegen und erzielte 572 (Liegend 196 Stehend 190 Kniend 186) Ringe. Der 5. Platz war der Lohn für eine sehr gute Leistung. Eine große Aufregung und Hektik rund um den Fehlschuss ihrer Nachbarin, kurz vor Ende des Wettkampfes, brachte sie etwas aus der Ruhe und kostete letztendlich einen verdienten Medaillenplatz.

 

Doch Michaela sollte nicht ohne Medaille bleiben.

 

Im abschließenden KK-Ligendkampf behielt sie die Ruhe und erzielte 587 (96 99 98 97 98 99)Ringe. Die Bronzemedaille war der verdiente Lohn einer intensiven Vorbereitung- und Trainingsphase.

 

Lisa Kupfer durfte bei diesen Deutschen Meisterschaften zum ersten Mal die Wettkampfluft auf der altehrwürdigen Olympiaschießanlage schnuppern.

 

Im KK-3-Stellungskampf erzielte sie 521 (Liegend 179 Stehend 169 Kniend 173) Ringe und belegte damit den 120. Platz in der Juniorinnenklasse B.